Cammer (14822)

  • 1333 erste Erwähnung von Cammer durch eine „Katharina de Camere“
  • Errichtung der Kirche vermutlich in der zweiten Hälfte des 15.Jahrhunderts
  • Glocke von 1471
  • 1775 Erneuerung der Kirche
  • Anbau der Apsis Ende 19.Jahrhundert
  • 1975 Restaurierungsarbeiten und Verputzung der Fassade
  • 2014 Sanierung der Kirche

Aufnahmen:    03.11.2020                             Dr.Wolfgang Klug
Quellen:
Cammer
Kirche Cammer
Askanier Welten
Liste der Baudenkmale in Planebruch
Auszug aus: Dehio Brandenburg  Copyright BDLAM
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BDLAM)
Alte Kirchen

Total Page Visits: 44 - Today Page Visits: 1

2 Gedanken zu „Cammer (14822)“

  1. Erwähnenswert ist, dass zur Zeit des ersten Umbaus der Turm seinen heutigen Aufsatz erhielt. Auch die Fensteröffnungen wurden vergrößert.
    Konrad, wann fand denn der erste Umbau statt? Wir bitten um Information.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.