Cammer (14822)

  • 1333 erste Erwähnung von Cammer durch eine „Katharina de Camere“
  • Errichtung der Kirche vermutlich in der zweiten Hälfte des 15.Jahrhunderts
  • Glocke von 1471
  • 1775 Erneuerung der Kirche
  • Anbau der Apsis Ende 19.Jahrhundert
  • 1975 Restaurierungsarbeiten und Verputzung der Fassade
  • 2014 Sanierung der Kirche

Aufnahmen:    03.11.2020                             Dr.Wolfgang Klug
Quellen:
Cammer
Kirche Cammer
Askanier Welten
Liste der Baudenkmale in Planebruch
Auszug aus: Dehio Brandenburg  Copyright BDLAM
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BDLAM)
Alte Kirchen

Total Page Visits: 236 - Today Page Visits: 1