Holzhausen (16866)

  • 1345 erste Erwähnung von Holzhausen als „holczhusen“
  • Errichtung der Kirche in der zweiten Hälfte des 13.Jahrhunderts
  • Mauerwerk aus quaderförmig behauenen Feldsteinen in geordneten Lagen
  • 1695 Erneuerung des Dachwerkes des Turmes
  • 1699 Sanierung des Innenraumes
  • 1707 Aufstellung des Altaraufsatzes von Jürgen Becker (Rathenow)
  • Kanzel aus Beginn des 18.Jahrhunderts
  • Taufengel aus der ersten Hälfte des 18.Jahrhundert
  • 1875 Einbau der Orgel durch Friedrich Hermann Lütkemüller (Wittstock)
  • 2010 Restaurierungsarbeiten

Aufnahmen:    19.04.2018      Dr. Wolfgang Klug
Quellen:
Kirche Holzhausen
Askanier Welten
Feldsteinkirchen Brandenburg
Orgeldatenbank
Liste der Baudenkmale Kyritz
Auszug aus: Dehio Brandenburg  Copyright BDLAM
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BDLAM)
Wolf-Dietrich Meyer-Rath „Kirchenkulturlandschaft Prignitz“; Hrsg. Evangelischer Kirchenkreis Perleberg-Wittenberge; 1.Auflage 2013

Total Page Visits: 122 - Today Page Visits: 1