Hakenberg (16833)

 

  • 1249 erste Erwähnung von Hakenberg
  • es existierte ein Vorgängerbau aus dem 13.Jahrhundert
  • Turmunterteil aus dem 15.Jahrhundert (Backstein und Feldsteine)
  • Bronzeglocke von 1678
  • 1875 Errichtung der jetzigen Kirche  nach Entwurf von Friedrich August Stüler (Berlin)
  • 1874 Einbau der Orgel durch Johann Friedrich Wilhelm Heerwagen (Klosterhäseler)
  • 1991 Sperrung der Kirche aufgrund von Baufälligkeit
  • 1994 Sanierung des Turmes
  • ab 2000 Restaurierung der Kirche

Aufnahmen: 28.02.2017
Quellen:
Hakenberg
Kirche Hakenberg
Orgeldatenbank
Kirchen Nordbrandenburg
Liste der Baudenkmale in Fehrbellin
Auszug aus: Denkmaltopographie Ostprignitz-Ruppin  Copyright BDLAM
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BDLAM)
Weitere Aufnahmen bei „Fotoreise durch Brandenburg“

 

Total Page Visits: 337 - Today Page Visits: 1