Dorf Zechlin (16837)

  • 1237 erste Erwähnung von Zechlin als “in loco Szichalyn“
  • 1549 Errichtung der Kirche
  • Mauerwerk aus gespaltenen Feldsteinen ohne erkennbare Lagen, Backsteinkanten
  • Kanzel und Taufstock vermutlich 17.Jahrhundert
  • 1827 Veränderung der Fenster
  • 1913 Einbau der Orgel durch die Firma Alexander Schucke (Potsdam)
  • 1960 Restaurierung des Altars (Münzlinger aus Brandenburg/Havel)
  • 1981 Einbau der Orgel im Altarraum durch Wilhelm Sauer (Frankfurt/Oder)
  • 2005 Instandsetzung der Kirche

Aufnahmen:    08.10.2017
Quellen:
Dorf Zechlin
Kirche Dorf Zechlin
Askanier Welten
Kirchen in Nordbrandenburg
Liste der Baudenkmale in Neustadt (Dosse)
Auszug aus: Dehio Brandenburg  Copyright BDLAM
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BDLAM)
Alte Kirchen
Reiseland Brandenburg
Wolf-Dietrich Meyer-Rath „Kirchenkulturlandschaft Prignitz“; Hrsg. Evangelischer Kirchenkreis Perleberg-Wittenberge; 1.Auflage 2013

 

Total Page Visits: 354 - Today Page Visits: 1