Banzendorf (16835)

  • 1365 erste Erwähnung von Banzendorf als „Banzendorp“
  • Errichtung der Kirche Ende des 16.Jahrhunderts (möglich auch 1640 entsprechend der Wetterfahne)
  • Mauerwerk aus gespaltenen Feldsteinen ohne erkennbare Lagen
  • 1718 Einbau des Kanzelaltars von Tischler Georg Kleist (Gransee)
  • 1738 und 1812 Turmreparaturen
  • 1862 Restaurierung des Kanzelaltars
  • 1889 Einbau der Orgel durch Albert Hollenbach (Neuruppin)
  • 1911-1912 Umbauarbeiten an der Kirche
  • 1976 Reparatur der Orgel durch die Eberswalder Orgelwerkstadt
  • 2005 Restaurierung der Orgel von Wolfgang Nußbücker-Mecklenburger Orgelbau (Plau am See)
  • 1895 Installation einer Bronzeglocke, gegossen von Collier (Berlin-Zehlendorf)
  • 1971 Abriß des Turmes
  • 1969 Aufstellung neuer Ausstattung (Taufstein, Lesepult, Altarleuchter)
  • 1992 Sanierung von Dach, Giebeln und Fassaden
  • 1998 Sanierung der Fundamente.

Aufnahmen:    16.03.2018
Quellen:
Askanier Welten
Orgeldatenbank
Auszug aus: Dehio Brandenburg  Copyright BDLAM
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BDLAM)

Total Page Visits: 249 - Today Page Visits: 2