Walchow (16833)

  • 1445 erste Erwähnung von Walchow
  • 1852 Errichtung der Kirche auf dem Fundament eines Vorgängerbaus
  • 1852 Installation zweier Glocken von der Firma Rubon (Berlin)
  • 1882 Einbau der Orgel durch Albert Hollenbach (Neuruppin)
  • 1924 Installation zweier Gußstahlglocken
  • 1995 Restaurierung der Orgel durch Hartmut Grosch (Rheinsberg)
  • 1992 Restaurierung der Kirche

Aufnahmen:    28.02.2017
Quellen:
Walchow
Gemeinde Fehrbellin
Orgeldatenbank
Kirchen in Nordbrandenburg
Liste der Baudenkmale in Fehrbellin
Auszug aus: Denkmaltopographie Ostprignitz-Ruppin  Copyright BDLAM
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BDLAM)

Total Page Visits: 168 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.