Tarmow (16833)

  • 1294 erste Erwähnung von Tarmow als „Terme“
  • 1834 Abriß einer Feldsteinkirche (Vorgängerbau zur jetzigen Kirche)
  • 1834-1835 Errichtung der Kirche
  • 1834 Einbau der Orgel durch Johann Gottlieb Heise (Potsdam)
  • 1860 Änderung der Disposition der Orgel durch Friedrich Hermann Lütkemüller (Wittstock)
  • 1887 Änderung der Disposition der Orgel durch Alexander Schucke (Potsdam)
  • 1998 Restaurierung der Orgel durch Fahlberg Orgelbau (Eberswalde)
  • Innenausstattung aus der Bauzeit
  • 1926 Installation zweier Glocken aus Stahlguß
  • Eine vermutlich mittelalterliche Glocke ausgestellt

Aufnahmen:    28.02.2017
Quellen:
Tarmow
Orgeldatenbank
Kirchen in Nordbrandenburg
Evangelischer Kirchenkeis Nauen-Rathenow
Liste der Baudenkmale in Fehrbellin
Auszug aus: Denkmaltopographie Ostprignitz-Ruppin  Copyright BDLAM
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BDLAM)

Total Page Visits: 155 - Today Page Visits: 1