Fünfeichen (15890)

  • 1329 erste Erwähnung von als „Fünfeychen“
  • Errichtung der Kirche im 15. Jahrhundert
  • 1626 Aufstellen des Altaraufsatzes von Bildschnitzer P. Mietzke Guben)
  • Kanzel aus dem 17.Jahrhundert
  • 1880 Restaurierung des Altaraufsatzes
  • Erneuerung im 18.Jahrhundert (Turmaufsatz, Halle Südseite)
  • Restaurierung im 19.Jahrhundert
  • 1880 Einbau der Orgel von Johann Friedrich Gast (Fürstenberg/Oder jetzt Eisenhüttenstadt)-zur Zeit ausgelagert
  • 1972–74 und 1992 Restaurierungen

Aufnahmen:    10.12.2017
Quellen:
Fünfeichen
Liste der Baudenkmale in Schlaubetal
Askanier Welten
Auszug aus: Dehio Brandenburg  Copyright BDLAM
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BDLAM)
Orgel des Monats Juni 2017

Total Page Visits: 321 - Today Page Visits: 2