Beetz (16766)

  • 1397 erste Erwähnung von Beetz
  • 1491 Errichtung eines Vorgängerbaues (Möglich sind auch zwei Vorgängerbauten)
  • 1704 Errichtung der jetzigen Kirche
  • Armlehnstuhl von 1649
  • um 1700 dreizehn Gemälde (Zyklus „Christus und die Apostel“)
  • Wetterfahne von 1758
  • 1887 Einbau der Orgel von Orgelbaumeister Albert Hollenbach (Neuruppin).Im Ersten Weltkrieg wurden die großen Prospektpfeifen aus Zinn eingezogen und eingeschmolzen. Später Ersatz durch Zinkpfeifen.
  • 1934 Sanierung der Kirche

Aufnahmen: 23.03.2017
Quellen:
http://www.kirche-kremmen.de/seite/184596/kirche.html
https://www.kremmen.de/verzeichnis/objekt.php?mandat=46497
http://www.kirche-kremmen.de/seite/184606/beetz.html

49total visits,1visits today

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.