Plessa (04928)

  • 1406 erste Erwähnung von Plessa
  • 1540 Erwähnung einer hölzernen Kapelle
  • 1792 Errichtung einer gemauerten Kirche
  • 1811 Beschädigung der Kirche durch Brand
  • 1814 Umbau zur heutigen Kirche
  • 1814 Einbau einer Orgel
  • 1888 Beschädigung der Kirche durch Blitzschlag
  • 1890 Einbau einer Orgel durch die Firma Heinrich Schlag & Söhne (Schweidnitz)
  • 1985 Neugestaltung des Innenraumes
  • 2007 Beschädigung von Turm und Kirchendach durch Orkan „Kyrill
  • 2008 Restaurierung der Kirche

Aufnahmen:    20.04.2018
Quellen:
Plessa
Dorfkirche Plessa
Orgeldatenbank
Auszug aus: Dehio Brandenburg  Copyright BDLAM
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BDLAM)
Kirchen im Kirchenkreis Bad Liebenwerda; Hrsg. Evangelischer Kirchenkreis Bad Liebenwerda; art.media Verlag Leipzig; ISBN 987-3-00-037788-4

Total Page Visits: 323 - Today Page Visits: 1