Annahütte (01994)

  • 1418 erste Erwähnung von Annahütte als „Serchin“
  • 1905 Errichtung der Kirche (Entwurf: Ludwig von Tieffenbach)
  • 1921 Aufstellung der 1905 vom Orgelbauer Arno Voigt (Bad Liebenwerda) erbauten Orgel durch Firma Gustav Heinze (Sorau)
  • 1924 Einbau der Seitenemporen
  • 1938 Änderung des Ortsnamen von „Särchen“ in „Annahütte“
  • Verfall der Kirche aufgrund des Beschlußes, Annahütte durch Ausweitung des Tagebaus Klettwitz-Nord abzubaggern
  • 1989 Aufhebung des Beschlußes
  • 1992-1993 Sanierung der Kirche

Aufnahmen: 16.11.2017
Quellen:
Annahütte
Gemeinde Schipkau
Henriettenkirche
Orgeldatenbank
Liste der Baudenkmale in Schipkau
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BDLAM)

 

Total Page Visits: 247 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.