Lugau (03253)

  • 1228 erste Erwähnung von Lugau durch einen „Walterus de Luge“
  • 1253 Errichtung der Kirche
  • Mauerwerk aus quaderförmig behauenen Feldsteinen in geordneten Lagen
  • Blockaltar aus dem 13.Jahrhundert
  • 1712 Anbringung des Altaraufsatzes von von Chr.Zimmermann (Luckau)
  • 1905 Restaurierung der Kirche
  • 1913 Einbau der Orgel von der Firma Gustav Heinze (Sorau)
  • 1993-1995 Neudeckung des Kirchendachs

Aufnahmen:    19.04.2018
Quellen:
Lugau
Askanier Welten
Feldsteinkirchen Brandenburg
Orgeldatenbank
Liste der Baudenkmale in Doberlug-Kirchhain
Auszug aus: Dehio Brandenburg  Copyright BDLAM
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BDLAM)
Klosterkirchengemeinde Doberlug

Total Page Visits: 177 - Today Page Visits: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.