Dümde (14943)

  • 1317 erste Erwähnung von Dümde als „ville Dummede“
  • 1637 Zerstörung der Vorgängerkirche im Dreißigjährigen Krieg (1618-1648)
  • 1793 Errichtung der jetzigen Kirche
  • 1832 Vergrößerung der Fenster
  • 1881 Aufbau des Dachturmes
  • Kanzelaltar vom Ende des 18. Jahrhunderts
  • 1981-1983 Renovierung der Kirche

Aufnahmen:    03.11.2017
Quellen:
Dümde
Gemeinde Dümde
Kirche Dümde (1)
Kirche Dümde (2)
Liste der Baudenkmale in Nuthe-Urstromtal
Auszug aus: Dehio Brandenburg  Copyright BDLAM
Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BDLAM)

Total Page Visits: 15 - Today Page Visits: 1